Startseite
 Aktuelles
 Zur Person
 Körpertherapie
 Babys
 Massagen
 Ausbildung
 Fortbildungen
 Literatur
 Links
 Impressum
 Fortbildungen


Informieren Sie sich auch: Babymassage-Fortbildung

Basislehrgang “Biodynamische Massage”

Berührung wirkt durch das erlebnisvolle Begreifen mit den Händen grundlegend fördernd auf das Verstehen und die Verständigung von Mensch zu Mensch.
Die natürliche Fürsorge durch achtsame Berührung mit den Händen wirkt zudem weitreichend heilsam.

Foto Fortbildung1
Foto: “Kursteilnehmerinnen beim Üben” von Heidrun Claußen

Zielgruppe:
 
Die Fortbildung eignet sich für Menschen, die an der Weiterentwicklung ihrer Berührungs- und Kommunikationsqualitäten mit den Händen interessiert sind, ob sie diese beruflich oder privat einsetzen möchten z.B. als

KrankengymnastInnen, HeilpraktikerInnen, ÄrztInnen, ErzieherInnen, im Wellness-Bereich Tätige,
Personen, die bei mir die Babymassage gelernt haben
oder private Einzelpersonen, Eltern oder Paare

Direkt zu:   
Ziel der Fortbildung                         Inhalten

Termine:       derzeitige Planung liegt leider immer noch auf Eis :-(
                      
Zeiten            Sa. 10 - 19 Uhr und  So. 10 - ca.16 Uhr (inkl. Pausen)
                       ca. 17 Unterrichtsstunden

Ort:                Bergisch Gladbach bzw. Köln

Kosten:         300,- Euro pro WE (+ Raummietenanteil max. 30,- Euro / Person)
                      Gesamtkosten 1500,- Euro + Raummiete s.o.

Fortbildungstage für TeilnehmerInnen mit Abschluss Basislehrgang

z.Zt. nicht                  10-18 Uhr   Ort: Bergisch Gladbach
 
Anmeldung:              Heidrun Claußen
                                  Heilprakterin & Dozentin
                                  Wüstenherscheid 9
                                  51429 Bergisch Gladbach
                                  02207 / 91 96 55

                                  Praxis@HeidrunClaussen.de

Ziel der Fortbildung ist es, durch Berührungsübungen und ausgewählte Methoden der Biodynamischen Massage sich selbst und andere in doppeltem Sinne zu begreifen und Selbsthilfemöglichkeiten des Körpers zu entdecken bzw. zu erweitern.

Die Biodynamischen Massagen sind ein Teilgebiet der Biodynamischen Körperpsychotherapie, welche von der Norwegerin Gerda Boyesen (1922-2005) begründet wurde und von ihren Töchtern Ebba und Mona Lisa Boyesen weitergeführt wird.
Ihre Methode bezieht die Arbeit von Wilhelm Reich, dem Vater der Körperarbeit, ein und erweitert diese.

Besonders die im Kurs genutzten Biorelease-Massagen, die insbesondere von ihrer Tochter Mona Lisa Boyesen entwickelt wurden, sind ein sanfter Weg, festgehaltene Energien zu lösen und so psychische und körperliche Gesundheit zu fördern.

In ihrer etwa 50-jährigen Forschungsarbeit entdeckte Gerda Boyesen, dass der Darm außer Nahrung auch körperliche bzw. psychische Spannungen „verdaut“ und machte diese Erkenntnis für die Körperarbeit verwendbar.

Sie schuf die Möglichkeit mit Hilfe eines Stethoskops, die Darmgeräusche der behandelten Person als organische Rückmeldung zu nutzen.

Inhalte des Basislehrgangs für Biodynamische Massage

Theorie:

- Grundzüge der Biodynamischen Arbeitsweise

- Arbeitshypothesen zu den Biorelease-Massagen

- Selbstregulationskonzept

- Konzept des Reiz-Reaktions-Zyklus

- Behandlungsregeln für Biorelease-Massagen

- Wirkungstendenzen der einzelnen Behandlungsformen

- Kontraindikationen (Gegenanzeigen) bzw. Einschränkungen

  für Biodynamische Massagen bzw. Behandlungen

Praxis:

- Praktische Übungen zur Selbsterfahrung und Vorbereitung auf
  die Massagetechniken

Massage-Techniken:

Gesichtsmassage-1
Foto: Heidrun Claußen

- Exit-Massagen (Kopf / Füße / Hände / Gesicht)

- Emptying

  Symptombehandlung mit Stethoskop

  Selbstmassage mit Stethoskop

- Orgonomie-Massage

- Lifting & Stretching

- Rücken-Massage

- Bauchmassage

- Polarisieren:

  Basis-Version

  Erweiterte Version

  Ganzkörper-Polarisieren

- Palming

- Brasilianische Zehenmassage

- Babymassage nach Eva Reich

- Aura-Technik (Symptom-Behandlung)

Praxis@HeidrunClaussen.de